Aufgaben und Ziele

Der Sozialverband Deutschland, kurz: SoVD, ist eine starke Gemeinschaft – mit bundesweit über 560 000 Mitgliedern.

Interessensvertretung

Wir vom SoVD wollen die Politik und die öffentliche Meinung sozial prägen. Zentrale Werte sind für uns Verteilungsgerechtigkeit und soziale Sicherheit. Hierzu wirken wir im Interesse unserer Mitglieder auf Gesetzgebung, Regierung und Öffentlichkeit ein.

Sozialberatung

Wir wollen außerdem den einzelnen Menschen zu ihrem Sozialrecht verhelfen. Mitglieder erhalten von uns deshalb Information, Beratung und Rechtsvertretung für ihre Anliegen. Ihnen steht für die Beratung in sozialrechtlichen Fragen ein dichtes Netz an Beratungsstellen zur Verfügung.

Gemeinschaft

Die Kreis- und Ortsverbände ermöglichen den Austausch unter unseren Mitgliedern. Das langfristige Ziel des SoVD ist die Verbesserung der sozialen Verhältnisse der Bevölkerung – unter besonderer Berücksichtigung von benachteiligten Gruppen. In unseren Ortsverbänden engagieren sich dafür zahlreiche ehrenamtliche Aktive.

Sozialpolitisches Wirken

Als Interessenverband hat der SoVD in seiner langen Geschichte Sozialpolitik in Deutschland entscheidend mitgeprägt – und zwar schon seit 1917. In Rheinland-Pfalz und Saarland setzen sich tatkräftig für Sie ein:
 

Landesvorstand

Geschäftsführender Landesvorstand

Sozialpolitischer Ausschuss

Frauenpolitischer Ausschuss

Organisationsausschuss