SoVD Rheinland-Pfalz/Saarland

Sie befinden sich hier: Sozialverband Deutschland e.V. > Was wir bieten > Ihr Vorteil


Ihr Vorteil

Wählen ab 16: Niedersächsische Jugendverbände feiern Etappensieg

Das Bündnis 16, bestehend aus Jungen Liberalen, Jusos, Grüne Jugend, Landesschülerrat, Landjugend, SoVD-Jugend und der Türkischen Jugend Niedersachsen, begrüßt den vorgelegten Gesetzesentwurf der Landesregierung zur Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre bei den Landtagswahlen, der in dieser Woche erstmals im Plenum beraten wird.

Mehr

SoVD will Gesundheitskosten paritätisch verteilen

„Es kann nicht sein, dass in Deutschland allein die Versicherten für steigende Gesundheitskosten aufkommen.“ Mit dieser Argumentation fordert der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen eine Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassenbeiträge. Landesvorsitzender Adolf Bauer begrüßt den diesbezüglichen Vorstoß von KKH-Vorstandschef Ingo Kalluweit sowie die Bundesratsinitiative der Bundesländer Hamburg und Reinland-Pfalz.

Mehr

Patientenberatung: UPD-Beratungsstelle Hannover schließt endgültig

Am 12. Dezember hat die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) in Hannover ihren Betrieb eingestellt – zusammen mit bundesweit 20 anderen Beratungsstellen. Ab 1. Januar 2016 übernimmt mit der UPD Patientenberatung Deutschland gGmbH ein neuer Anbieter die unabhängige Patientenberatung gemäß § 65 b SGB V. 

Mehr

Unterschriftenaktion "Für eine gerechte Mütterrente“ gestartet

Der SoVD hat gemeinsam mit der Volkssolidarität, dem Deutschem Frauenrat und Gewerkschaften unter dem Motto „Ihre Unterschrift für eine gerechte Mütterrente“ eine bundesweite Unterschriftenaktion gestartet. Anlass ist die andauernde Kritik an der Ungleichbehandlung bei den Kindererziehungszeiten in Ost- und Westdeutschland.

Mehr

Special Olympics: Freiwillige Helfer gesucht

Vom 6. bis zum 10. Juni 2016 finden in Hannover die Special Olympics statt. Sie sind für Sportler mit geistiger Behinderung der sportliche Höhepunkt des Jahres. Außerdem sollen mit der Veranstaltung Impulse für eine inklusive Gesellschaft gesetzt werden. Die Veranstalter suchen jetzt freiwillige Helfer, die sie bei der Organisation unterstützen. Das Besondere: Es sollen Tandem-Teams aus Menschen mit und ohne Behinderung gebildet werden.  

Mehr

Internetseite mit neuer Optik und Struktur

Auf der SoVD-Internetseite gibt es regelmäßig Neuigkeiten zu den Leistungen des Verbandes, aber auch zu den Themen Rente, Pflege, Gesundheit, Behinderung und Hartz IV. Jetzt hat der SoVD seinen Auftritt im Internet optisch überarbeitet und auch die Struktur nutzerfreundlicher gestaltet.

Mehr

Aktionsbroschüre: "Der SoVD hilft Flüchtlingen."

Derzeit kommen viele Menschen nach Deutschland, die unsere Hilfe brauchen. Sie kommen aus Syrien oder Albanien. Aus Afghanistan oder dem Irak. Aus Eritrea oder Pakistan. Sie sind geflohen, weil es nicht anders ging. Aus Krieg oder Hungersnot. Diese Menschen müssen wir unbedingt unterstützen. Wir vom SoVD haben ein paar Ideen zusammengetragen, wie das gehen könnte.

Mehr

Was darf professionelle Zahnreinigung kosten?

Den Preis für die Zahnreinigung vom Profi können Patienten selbst beeinflussen. Denn der Aufwand lässt sich individuell festlegen. Vorab sollte man aber klären, ob die Behandlung überhaupt nötig ist.

Mehr

Erfolgreiche Berater verlieren ihren Job - UPD Hannover schließt zum Jahresende

„Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) wird vom Jahresende an nicht mehr unabhängig sein.“ Dieses bittere Resümee zieht Adolf Bauer, Landesvorsitzender beim Sozialverband Deutschland in Niedersachsen. Nachdem auch der Einspruch bei der Vergabekammer des Bundes erfolglos war, übernimmt nun im Januar ein den Krankenkassen nahe stehendes Unternehmen. Am UPD-Standort Hannover verlieren vier Mitarbeiter ihren Job. 

Mehr

Nach Bertelsmann-Umfrage: SoVD erwartet jetzt schnell neue Signale, wie es mit der Inklusion weitergeht

Nach der Bertelsmann-Umfrage zur Inklusionsquote erwartet der Sozialverband Deutschland (SoVD) schnelle Signale, wie es mit der Inklusion in Niedersachsen weitergeht. Das Ergebnis für das Schuljahr 2013/2014 – im Kern also noch durch die alte Landesregierung beeinflusst – sieht Niedersachsen auf dem vorletzten Rang. „Nach wie vor gibt es immensen Handlungsbedarf – so liegt zum Beispiel nach wie vor kein Aktionsplan zur Umsetzung der Inklusion vor.“, so Landesvorsitzender Adolf Bauer.

Mehr

Der SoVD-Buch-Tipp: „Schneesturm“

Nach zwei veröffentlichten Krimis ist nun das neue Buch der beiden SoVD-Mitglieder Henning von Melle und Volkmar Joswig erschienen. Ein Krimi voller Spannung und Lokalkolorit: Der Bremer Reeder August von Gehlen wird ermordet. Ein Motiv dafür hätten viele: Geschäftspartner, die Ehefrau und auch die Söhne – viele Freunde hatte von Gehlen offensichtlich nicht.

Mehr

Kosten für Pflegebett: Der SoVD gewinnt Verfahren

Das SoVD-Mitglied Harald Mehlhorn ist schwer pflegebedürftig. Um seinen Alltag selbstständig meistern zu können, benötigt er ein Pflegebett. Doch die Krankenkasse will nicht zahlen. Und nicht nur das: Auch das Pflegeheim weigert sich, jegliche Kosten für das Bett zu übernehmen, das der 50-Jährige so dringend braucht. Olivia Juszczak aus dem SoVD-Beratungszentrum Braunschweig nimmt den Fall in die Hand – mit Erfolg.

Mehr




Service Navigation:


>> Zum Seitenanfang